4. Februar 2016

Deutsche Dharmafeier 2016

2016 - DF - Banner_mit Text_1600x592x72dpi

Buddha Shakyamuni Ermächtigung

Buddha Shakyamuni 3_transparent_537x540x72dpimit Gen Kelsang Ananda im Tharpaland IRC bei Berlin |  22. – 25. April 2016

„Kadam Dharma” ist eine besondere Form des Buddhismus. Wenn wir Erfahrungen des Kadam Dharma gewinnen, sind wir innerlich geschützt. Diese Erfahrungen sind jedoch abhängig davon, die besondere Segnungsermächtigung von Buddha Shakyamuni zu erhalten – dem Ursprung dieser besonderen Anleitungen. Setzen wir die Anleitungen zur Kadampa Lebensweise um, können wir unser Leben durch spirituelle Schulung im Lamrim (die Stufen des Pfades) genießen und unsere Wünsche auf einer tieferen Ebene erfüllen. Wir können in Samsara wie in einem Reinen Land leben. Aus diesem Grund ist es wichtig, zu qualifizierten Kadampa Schülern zu werden.

Gen Ananda hat viele Menschen durch seine Unterweisungen und sein reines Beispiel eines modernen buddhistischen Praktizierenden inspiriert. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, die Segnungsermächtigung von Buddha Shakyamuni und den Kommentar von einem qualifizierten Lehrer zu erhalten.

Buddha Shakyamuni Ermächtigung und Unterweisung zur Kadampa Lebensweise
mit Gen Kelsang Ananda

Freitag 22. April – Unterweisung
Die Dharma Feier beginnt am Freitagabend mit einleitenden Unterweisungen.

Samstag 23. April – Buddha Shakyamuni Ermächtigung
Die Ermächtigung beginnt am Nachmittag. Vorbereitend wird am Vormittag ein erfahrener Lehrer eine spezielle, geführte Meditation leiten.

Sonntag 24. April – Unterweisung
Morgendliche Meditation und klare und praxisbezogene Unterweisungen zur Kadampa Lebensweise.

Montag 25 April – Unterweisung
Morgendliche Meditation und klare und praxisbezogene Unterweisungen zur Kadampa Lebensweise.